Negative Google Bewertungen löschen lassen

Google Bewertungen löschen

Negative Google Bewertungen verhindern nicht nur Ihr lokales Ranking, sondern verschrecken potentielle Kunden. Wir lassen Ihre negativen Google Bewertungen löschen.

Jetzt Google Bewertungen und Rezensionen (und jede andere Bewertung) auf Erfolgsbasis löschen lassen!

Die Rechtsgrundlage, um Google Rezensionen oder auch eine einzelne Bewertung löschen zu lassen (oder Rezensionen auf anderen Portalen):

Die deutsche Rechtsprechung hat durch das sog. Jameda II Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH Urteil v. 01.03.2016 – Az.: VI ZR 34/15) die Grundlage geschaffen, dass unwahre, unfaire und unberechtigte Bewertungen gelöscht werden können. Dieses Urteil bezieht sich nicht nur auf die Bewertung bei Jameda, oder Google sondern erstreckt sich auf alle Bewertungsplattformen.

Dazu benötigt es z.B. bei Google, dass Sie ein spezielles Formblatt ausfüllen, welches von Google für den Löschvorgang einer Bewertung ausgegeben wird und Ihren Löschungswunsch im Einzelfall begründen. Diese Begründung muss sich auf die entsprechenden Richtlinien der Plattform beziehen, damit einer Löschung stattgegeben werden kann. Bei anderen Plattformen sind individuelle Schreiben, meist durch einen Anwalt nötig, um die Chance auf eine Löschung der Bewertung zu erhalten.

Beide Verfahren sind aufwendig und können nicht wiederholt werden, wenn ihre Begründung des Beschwerdeführers Im Bezug auf die Google Bewertung oder eine Google unabhängige Bewertung im ersten Versuch nicht zu einer Löschung führt.

Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und löschen Ihre negativen Rezensionen auf Erfolgsbasis.

Warum können wir Ihnen das Löschen von Bewertungen oder einer Google Bewertung auf Erfolgsbasis anbieten?

Zum einen, weil wir selbst keine Anwälte sind. Anwälte dürfen nämlich keine erfolgsabhängige Bezahlung anbieten. Und zum anderen, weil wir mit einem Partner zusammen arbeiten, der bereits mehr als 100.000 Entfernungen negativer Bewertungen auf Google und Co in den drei letzten Jahren erfolgreich durchgeführt hat.

In Kooperation haben wir im Rahmen unseres Service mehr als 90% aller angefragten Rezensionen auf Google und anderen Plattformen löschen können und Unternehmern wie dem Ihren zu einer deutlich besseren Reputation verholfen. Was bei fast 100% der Kunden zu einer spürbar verbesserten Kundengewinnung geführt hat sowie einer verbesserten Position im Ranking der Suchmaschine.

Als Resultat können wir Ihnen eine völlig risikofreie Dienstleistung anbieten, die bei Erfolg eine dramatische Auswirkung auf Ihren Unternehmenserfolg haben wird.

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Kosten, die für einen Löschungsantrag anfallen:

  1. 1 google rezension löschen 1 Löschung kostet 149.- Euro*
  2. 2-4 bewertung löschen lassen 2-4 Löschungen kosten 129.- Euro* pro Löschung
  3. 5-10 negative google bewertungen löschen 5-10 Löschungen kosten 109.- Euro* pro Löschung
  4. 11-25 bewertung löschen lassen 11-25 Löschungen kosten 99.- Euro* pro Löschung
  5. 26-99 negative google bewertungen löschen 26-99 Löschungen kosten 89.- Euro* pro Löschung
  6. 100+ bewertungen löschen >100 Löschungen auf Anfrage

*zzgl. 19% MwSt.

Was brauchen wir von Ihnen um Ihre Google Bewertungen löschen zu lassen?

Wir benötigen lediglich einen formlosen schriftlichen Auftrag von Ihnen mit der Angabe der zu löschenden Google Bewertung oder Bewertungen.

Falls Sie noch Bewertungen auf anderen Google unabhängigen Plattformen löschen lassen wollen benötigen wir unter Umständen eine Vollmacht und / oder einen Zugang zu Ihrem Bewertungskonto bei Google bzw. der jeweiligen Plattform. Wir würden uns dazu im Einzelfall bei Ihnen melden.

Wie lange dauert das Löschen von negativen Rezensionen bei Google und anderen Plattformen?

Das ist ein wenig abhängig vom Plattformbetreiber. Bei Google dauert es ca. vier bis acht Wochen, bis wir ein Resultat haben. Bei anderen Plattformen, die nicht mit Google in Zusammenhang stehen, ist die Löschung oft nach wenigen Tagen bestätigt. Wir geben uns unsere aktuelle Einschätzung bei ihrer Buchung.

Wann müssen Sie zahlen damit wir für Sie bei Google und anderen Bewertungsportalen in Aktion treten?

Sie zahlen für die erfolgreich gelöschten Bewertungen oder negativer Erfahrungsberichte auf Google oder anderen Plattformen. Das bedeutet, Sie haben z. B. 10 Löschaufträge gebucht, deren Gesamtpreis von 1090 Euro (10x 109 Euro) beträgt und lediglich neun Bewertungen wurden gelöscht.

Dann erhalten sie von uns eine Rechnung über 9x 109.- Euro also insgesamt über 981.- Euro netto. Sie rutschen nicht in die nächsthöhere Preiskategorie und sie zahlen nur für die wirklich gelöschten Bewertungen.

Sie sehen, Sie haben kein Risiko, wenn sie Bewertungen löschen lassen. Sie können sofort starten. Denn jede heute gelöschte Bewertung hilft Ihnen morgen bereits dabei neue Kunden zu gewinnen, Stammkunden zu binden und bei Empfehlungen nicht den ersten Eindruck zu vermiesen.

Unser Appell lautet deshalb:

  • Zögern Sie nicht uns mit der Löschung Ihrer Google Bewertungen zu beauftragen.
  • Zögern Sie auch dann nicht, wenn Sie aktuell nicht das notwendige Budget haben, um alle Google Bewertungen löschen zu lassen.

Denn jede einzelne negative Google Bewertung, die wir löschen, hilft Ihnen, Ihren aktuellen Status zu verbessern.

Kontaktieren Sie uns noch heute.

Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0163 – 8008855 oder können uns gerne auch unter der E Mail Adresse info@w3internet.de kontaktieren. Wir beantworten Ihre Anfrage zeitnahe und kompetent per E Mail oder rufen Sie umgehend zurück und beantworten alle Ihre Fragen rund um das Thema Google Bewertung löschen bzw. löschen lassen.

jetzt Termin vereinbaren

negative google bewertungen löschen

W3Internet - Kronberger Straße 12 14193 BerlinKronberger Straße 12
14193 Berlin

W3Internet - TelefonTel: 030 2096 3976
Mobil: 0163 800 88 55

support@seo-hilfe24.desupport@seo-hilfe24.de

Jetzt Termin vereinbaren

Wie schützen den Ruf Ihres Unternehmens durch Löschung von negativen Google Bewertungen

Wie sich Google Bewertungen auf den Erfolg - Onlinepräsenz auswirken

Immer mehr Menschen nutzen inzwischen das Internet und Suchmaschinen wie Google, um sich über Unternehmer, deren Produkte und Dienstleistungen sowie auch den Service zu informieren. Hierzu werden ebenso unterschiedliche Verbraucher Webseiten genutzt als auch Google Rezessionen, Google unabhängige Bewertungsportale etc. Denn das Interesse des Kunden bezieht sich nicht auf Werbung für Dienstleistungen und Produkte, sondern auf die Vertrauenswürdigkeit einer Firma.

Positive Bewertungen, die mit Hilfe von Google aufgefunden werden können, sind hierbei ein sicheres Zeichen für Seriosität und stellen oft einen wichtigen Faktor dar, der darüber entscheidet, ob potenzielle Kunden dem Unternehmen ihr Vertrauen schenken. Negative Bewertungen bei Google haben den entsprechend gegenteiligen Effekt. Ganz gleich ob es sich dabei um 1 Stern Bewertungen handelt oder eine umfangreiche Punkte Bewertung, bei der die negativen Faktoren besonders hervorgehoben werden.

Mehrere schlechte Bewertungen sind ein eindeutiges K.O. Kriterium für Ihr Unternehmen

Liegen mehrere schlechte Bewertungen vor, wird oftmals nicht geprüft, durch welche Faktoren diese geprägt wurden, ob es sich um eine faire Einschätzung handelt oder Umstände, auf die das Unternehmen selbst Einfluss hatte. Trotzdem bleiben sie in Erinnerung, was dazu führt, dass das Image eines Unternehmens darunter leidet und die Seite sowie das Unternehmensprofil entsprechend durch Google und Co als weniger wertvoll und zuverlässig eingestuft wird.

Dies geschieht selbst dann, wenn diese negativen Bewertungen im Zusammenhang mit dem Bewertungsdurchschnitt gar nicht ins Gewicht fallen, sondern nur der eine oder andere Punkt beim Erbringen der Leistung durch den Bewertenden kritisiert wird. Denn grundsätzlich lesen potenzielle Kunden meist die Bewertung oder Erfahrung eines Kunden in den Bewertungsportalen, bei dem es zu Schwierigkeiten gekommen ist, und letztendlich fällt die Wahl dann auf ein bei Google besser bewertetes Konkurrenzunternehmen. Die Kundengewinnung wird erschwert und Aufträge oder Bestellungen bleiben aus.

Jede Rezension auf einschlägigen Portalen wie Trustpilot, Google Maps, 1188 sowie auch Kununu oder Jameda etc. hat eine eigene Relevanz. Gute Leistungen werden durch entsprechende Bewertungen honoriert, Mängel und Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Dienstleister, Händler, Anwalt oder gar Arzt werden dagegen hart abgestraft.

Darüber hinaus lassen diese Portale auch Raum für Missbrauch, beispielsweise in Form von Fake Bewertungen, unwahre Tatsachenbehauptungen, bei denen es sich nicht um echte Erfahrungen von Kunden handelt, sondern um Verleumdungen, die durch Konkurrenzunternehmer auf den Weg gebracht werden, um einen anderen Unternehmer durch diese Fakebewertung zu schädigen.

fake bewertungen löschen

Der Einfluss einer negativen oder positiven Rezension auf das Pageranking

Bewertungen, wie auch immer sie geartet sind, enthalten nicht nur eine negative oder positive Verbraucherresonanz, die die Entscheidung anderer Verbraucher beeinflusst, sondern werden auch von Google aufgenommen und entsprechend gewertet. Da die Suchmaschine praktisch von den Aufrufen und Erfahrungen von Nutzern existiert und finanziert, ist es das Anliegen der Google Suchmaschinenbetreiber, das Nutzererlebnis so gut wie möglich zu gestalten. Dies bedeutet, dass nach einer Abfrage die besten Ergebnisse und Eintragungen dargestellt werden, um langfristig eine hohe Nutzungsrate der Suchmaschine zu generieren.

Um dies gewährleisten zu können, wird durch Google ein spezieller Algorithmus eingesetzt, dessen Aufgabe es ist, Internetpräsenzen sowie auch unterschiedliche Einträge, Bewertungen und Erfahrungen zu analysieren und auszuwerten. Je nachdem wie gut oder schlecht diese Google Analyse ausfällt, wirkt sich dies unmittelbar auf die Position der Unternehmenswebseite im Suchmaschinenergebnis aus. Daher nimmt eine negative Bewertung oder den Inhalt eines Erfahrungsberichtes auf einem angesehenen Bewertungsportal unmittelbar Einfluss auf die Glaubwürdigkeit der eigenen Firma und somit auch auf das Google Pageranking und den Suchmaschinenmarkt.

Sinnvolles Feedback oder geschäftsschädigende Google Rezension

Feedback sowie die Meinung eines Kunden sind zwar für ein Unternehmen durchaus sinnvoll, um seinen Service zu verbessern und zu entwickeln. Jedoch sollte unterschieden werden zwischen wertvollen Kundenbewertungen oder unangebrachter Kritik oder einer Tatsachenbehauptung, die nicht der Wahrheit entspricht und somit einer Verleumdung gleichkommt.

Der Kunde ist König bedeutet zwar, dass man einen optimalen Service gewährleisten sollte. Es bedeutet allerdings nicht, dass man jede Eintragung, insbesondere Fake Bewertungen mit unwahren Inhalten, die ein gewisses Geschäftsrisiko darstellen, akzeptieren muss.

Bewertungen regelmäßig checken und profitieren

Im Rahmen eines sinnvollen Social Media Marketing oder Online Marketing sollten grundsätzlich alle Google Bewertungen genauer unter die Lupe genommen werden. Denn nicht selten ist es möglich, auf diese einzugehen, Interesse am Problem des Kunden zu zeigen und ggf. die Möglichkeit nutzen, den Service und damit die eigene Leistung im Nachhinein zu verbessern, um den Kunden auf diese Weise dazu zu bewegen, seinen Ersteindruck vom Unternehmen zu revidieren und die negative Bewertung ggf. zu löschen.

Ein guter Kundendienst und Kundensupport ist vor allem im Bereich des Onlinehandels unerlässlich. Denn auch durch Kontaktaufnahme und sinnvolle Problemlösung kann man Kundschaft zufriedenstellen, Beanstandungen beheben und die Meinungen positiv beeinflussen. Auf diese Weise werden negative Bewertungen von vornherein weitestgehend vermieden und die Seriosität eines Unternehmens wird durch die positive Meinung von Kunden deutlich hervorgehoben.

Fake Bewertungen erkennen und zeitnahe reagieren

Stellen Unternehmer bei der Prüfung der Bewertungen allerdings fest, dass beispielsweise 1 Stern Google Bewertungen keine Kritik, sondern Beleidigungen oder unwahre Kommentare, eine falsche Aussage oder gar Drohungen enthalte oder der Bewertende gar keine geschäftliche Beziehung zum Unternehmen hatte, sieht es allerdings anders aus.

Denn in einem solchen Fall handelt es sich hierbei nicht selten um eine Fakerezension und ein falsches Bewertungsprofil oder in manchen Fällen auch um einen Irrtum des Kunden, bei dem ein ähnlich klingender Firmenname für eine falsch zugeordnete Bewertung gesorgt hat. Eine solche Bewertung kann recht zügig aus einem Profil auf der Bewertungsplattform gelöscht werden. Allerdings sollte man den Löschantrag zeitnahe stellen, um Schäden, die daraus resultieren können, zu vermeiden.

jetzt Termin vereinbaren

bewertung löschen

rezension löschen
rezension löschung
rezensionen löschen
rezensionen löschung

Handeln Sie in Bezug auf negative Google Bewertungen mit Bedacht

Unternehmen sollten in Fällen, in denen die Bewertung fehlerhaft oder unwahr ist, nicht den Fehler begehen, einen Kommentar zu hinterlassen. Denn dadurch kann es durch Google durchaus zu einer Nachprüfung kommen, die negative Folgen nach sich ziehen kann. Stattdessen kann zum einen eine Rechtsberatung durch einen kompetenten Fachanwalt für IT-Recht eingeholt werden oder ein Dienstleistungsunternehmen beauftragt werden, der das entsprechende Knowhow in Bezug auf diese Dienste vorweisen kann.

Und an dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Wir unterstützen Sie dabei, negative und unfaire Bewertungen auf Google und anderen einschlägigen Plattformen zu löschen und so den guten Ruf Ihres Unternehmens zu schützen. Als kompetenter Partner in Sachen Löschanfrage bei Google und anderen Portalen wissen wir genau, worauf es bei einer Überprüfung ankommt.

Wir legen Beschwerde ein, verfassen für Sie eine entsprechend rechtskonforme Stellungnahme und sorgen für die entsprechende Bereinigung gemäß den vorgegebenen Richtlinien der Suchmaschinen und in Einklang mit den aktuellen Entscheidungen des BGH. Wir sind keine Anwaltskanzlei, was bedeutet, dass wir Ihnen keine Umfassende Rechtsberatung in Zusammenhang mit Google Bewertungen anbieten können.

Was wir Ihnen jedoch bieten ist unsere langjährige Erfahrung mit Google und weiteren Plattformen im Rahmen einer Zusammenarbeit, Beratung und Unterstützung im Bereich des Google Prüfverfahrens bei übler Nachrede innerhalb auf Social Media Plattformen, SPAM, Manipulation von Suchergebnissen, Rechtsverletzung durch Rezensenten und dem Schutz von Persönlichkeitsrecht und Ihrem Firmenimage. Und dies zu einer Rechnung, die die allgemeinen Anwaltskosten einer Kanzlei deutlich unterschreitet. Da wir eine Lösung auf Provisionsbasis vornehmen, erhalten Sie eine Garantie, dass wir keine Bemühungen scheuen, dieser Herausforderung gerecht zu werden.

Sie entscheiden - Wir handeln

Ob Sie ein Unternehmen wie das unsere beauftragen, um einer ungerechtfertigten Google Bewertung beizukommen oder die Erstberatung bei einem Rechtsanwalt in Anspruch nehmen, ist selbstverständlich immer eine Abwägungsentscheidung. Ihnen stehen jederzeit beide Auswahlmöglichkeiten offen, um eine Beanstandung an einem Erfahrungsbericht oder einer Bewertung vorzunehmen und diese ggf. löschen zu lassen.

Wie agieren in Ihren Namen professionell und rechtskonform

Wir verstehen uns in diesem Bereich als Marketing Dienstleister, der für Sie als Beschwerdeführer fungiert und ihren Google Brancheneintrag als seriöses Unternehmen schützt. Dies setzt voraus, dass wir uns auf diesem Rechtsgebiet und im Umgang mit dem Google Kundenservice durchaus auskennen und wissen, wie wir gegen eine negative Sterne Bewertung sinnvoll vorgehen. Unsere Methode beruht auf Erfahrung und Zusammenarbeit bei renommierten Partnern.

Google My Business: positiver Nutzen ja oder nein?

Ein Unternehmensprofil auf Google My Business ist niemals ein Nachteil. Denn durch die Nutzung von einem My Business Account besteht für eine Firma die kostenlose Möglichkeit, für Suchmaschinennutzer sichtbar zu werden und auf diese Weise seinen Ranking Faktor in Bezug auf das Google Suchergebnis positiv zu beeinflussen.

Nutzer suchen über Google ebenso Restaurants, als auch Arztpraxen, Anwälte etc. in der näheren Umgebung, bei denen die entsprechende Entfernung zum Wohnort dargestellt wird. Der Google Profil Account kann in unterschiedlichen Schritten durch ein Profilbild bzw. Fotos, Informationen, Angaben zur Website, E Mail, Adresse etc. ergänzt werden.

Bewertungsmöglichkeiten bei My Business

Der Kunde, ein Mandant oder ein Patient etc. hat die Auswahlmöglichkeit, Sterne für eine Praxis oder einen Betrieb zu vergeben, eine Empfehlung auszusprechen, die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen in Form eines Erfahrungsberichts darzustellen, Kommentare abzugeben oder seinem Ärger Form von negativen Bewertungen Luft zu machen.

Bei neuen Bewertungen wird der Betreiber der Website und des Accounts direkt informiert, was es ermöglicht, entsprechend darauf einzugehen, um sich beispielsweise bei dem Kunden zu bedanken und so die Kundenbeziehung zu stärken. Ein guter Service ist natürlich immer das A und O und damit die beste Werbung, die deutlichen Einfluss auf die Stellung eines Unternehmers am Markt nehmen kann.

Negative Bewertungen auf My Google Business

Natürlich kann es auch in diesem zu einer negativen Darstellung von Erfahrungen kommen sowie einer negativen Rezension, die nicht neutral oder fair ist und diese beinhalten auch immer die Gefahr einer nachhaltigen Rufschädigung durch unwahre Tatsachenbehauptungen.

So kann es sich bei einem Bewerter z. B. um Mandanten einer Anwaltskanzlei handeln, die ihren Ärger über eine Gerichtsentscheidung mit den Rechtsanwalt Diensten gleichsetzen oder einem Verfasser, der Ärzte oder eine Praxis für ein Problem verantwortlich macht, dessen Behebung nicht in ihrer Macht liegt.

Bewertungen von Konkurrenzunternehmen oder nicht nachvollziehbare Bewertungen

Darüber hinaus kann es sich auch um Rezensenten handeln, die durch Beschwerden den Ruf eine Seite schädigen möchten. In einigen Fällen werden auch lediglich Punkte vergeben, die das Profil Konto belasten. Gerade damit wissen Laien auf diesem Gebiet selten umzugehen, da die Grundlage für einen Löschungsauftrag fehlt. Wir prüfen für Sie, ob diese Bewertungen gelöscht werden können.

Gründe für eine negative Bewertung können vielseitig sein und es benötigt oft ein gewisses Fingerspitzengefühl, um im Rahmen des eigenen Social Media und Online Marketing und konform mit der geltenden Rechtsprechung sicher und souverän damit umzugehen.

Der richtige Umgang mit unangemessenen Google Bewertungen

Anstatt auf Verfasser, die oftmals nicht einmal Kunde sind, einzugehen, deren Zusammenfassung auf Hass und Unwahrheit beruht, oder schlimmer noch, diese zu korrigieren und hierbei den Datenschutz zu missachten, den falschen Ton anzuschlagen und damit nicht den Bewerter, sondern der eigenen Firma zu schaden, ist es sinnvoller einen Screenshot zu machen. Dieser dient später, bei der Beantragung und Kontrolle einer Löschung und deren Prüfung als wichtiges Mittel der Beweisführung für Googles Rechtsabteilung und verbessert die Erfolgsquote.

Darüber hinaus können solche Screenshots auch zu Untermauerung einer Unterlassungserklärung gegen Bewertende dienen, die mit Vorsatz eine Empfehlung gegen das Unternehmen aussprechen, und es erleichtern, die Hintergründe zu den falschen Einträgen aufzudecken, die Ihren Firmeneintrag belasten.

jetzt Termin vereinbaren

 negative google bewertungen

rezensionen löschungen
bewertung löschen
bewertungen löschen
negative google bewertungen löschen

Durch professionelle Unterstützung gegen geschäftsschädigende Handlungen vorgehen

Gerne sichern wir Ihnen auch hierbei unsere Unterstützung und Hilfe zu bei der Spamerkennung und der Umsetzung der damit einhergehenden Meldung oder Beschwerde bei dem richtigen Ansprechpartner, dem Bewahren von Rechten gegenüber dem Verfasser und dem Bewirken einer zügigen Löschung, um das Problem zu beheben. So nehmen Sie wieder die Position in den Googles Suchergebnissen ein, die Ihnen zusteht und Ihre Erfolgsquote steigert.

Die richtige Vorgehensweise beim Löschen lassen negativer Google Rezension

Nicht immer sollte der direkte Weg zum Anwalt das erste Mittel der Wahl sein, um einer Bewertung, die nicht den Tatsachen entspricht, beizukommen und das Unternehmensprofil zu retten. Denn auch eine Erstberatung in einer Kanzlei kostet Geld und führt nicht zum Ziel, wenn das Löschen der allgemeinen Meinungsfreiheit von Kunde oder Patient entgegensteht.

Daher sollten vorab alle Punkte abgeklärt werden, die für oder gegen eine anwaltliche Erstberatung sprechen sowie Möglichkeiten, sich selbst um das Löschen zu bemühen, in Betracht gezogen werden, bevor die Rechtsabteilung, beispielsweise von Google Maps, durch einen Anwalt kontaktiert wird.

Auch Google legt Wert auf Fairplay

Google selbst legt besonderen Wert darauf, einen Rechtsstreit zu verhindern und Beschwerden entgegenzuwirken, so dass stattdessen unterschiedliche Möglichkeiten und Optionen angeboten werden, auf eine negative Bewertung zu reagieren und ein entsprechendes Prüfverfahren anzuregen. So ist es beispielsweise Unternehmen möglich, eine Bewertung oder eine Google Rezension bei Google Maps oder Google My Business als unangemessen zu melden, sofern diese gegen die Richtlinien von Google verstößt, ohne direkt wegen einer Google Bewertung deren Rechtsabteilung zu bemühen.

Informationen und eine entsprechende Schritt für Schritt Anleitung finden Inhaber eines Profils innerhalb der Google Hilfe unter den Auswahlmöglichkeiten Google Bewertungen und Google Bewertung löschen oder Google Rezension löschen.

Eine Bewertung löschen lassen, um das Image des Profils zu verbessern stellt nämlich nicht unbedingt ein Problem dar, wenn man sich an die entsprechende Google Anleitung hält, die in einfachen Schritten erklärt wird. Die Meinung des Bewertenden stellt zuerst dessen Recht auf Meinungsfreiheit dar, dass auch durch das Verfassen von negativen Bewertungen nicht berührt wird, sofern die Informationen darin korrekt sind und die negative Bewertung den Richtlinien und er aktuellen Rechtsprechung entspricht.

Einen Anwalt benötigen Sie daher zuerst einmal nicht, um negative Google Einträge oder negative Bewertungen löschen zu lassen. Sie können auch selbständig via E Mail Kontakt zu Google aufnehmen, wenn Sie konkrete Hinweise darauf haben, dass es sich bei der Google Rezension um Fakebewertungen handelt, bei der der Bewertende diese Funktion missbräuchlich nutzt.

Allerdings sollte hierbei beachtet werden, dass die für das Prüfverfahren notwendigen Informationen vollständig und korrekt bereitgestellt werden. Fake Bewertungen von Unternehmen, die in Konkurrenz zum eigenen Geschäftsbetrieb stehen, sind für Google nicht unbedingt erkennbar. Eine Google Bewertung, die ganz klar gegen die Richtlinien verstößt, dagegen schon.

Sichern Sie sich Rückendeckung bei Beantragung des Prüfverfahrenes

Sind sie sich unsicher, welche Angaben in Zusammenhang mit einer Google Bewertung im Rahmen von einem Prüfverfahren wichtig sind? Dann kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie, die Schritt für Schritt das Prüfverfahren in eine positive Richtung zu lenken und die unerwünschte Bewertung oder Rezension aus Ihrem Konto zu entfernen. Die Position Ihrer Webseite im Suchergebnis von Google wird sich dadurch schnell verbessern.

Google Rezension oder Bewertung Unternehmen löschen lassen können

Gemäß dem Google Richtlinienkatalog gelten beispielsweise vulgäre Bewertungen, Rezensionen, die eine Beleidigung für das Unternehmen darstellen oder die beispielsweise Hass gegen bestimmte Gruppen oder rassenorientierten Hass beinhalten als unangemessen sowie auch Spam Bewertungen, bei denen es zu mehrfacher Bewertung mit gleichem Inhalt kommt. Ebenso sind negative Bewertungen löschbar, die fälschlicherweise dem Konto des Unternehmens zugeschrieben werden, z. B. aufgrund einer Namensähnlichkeit zu einem anderen Unternehmen. Solche Fehler lassen sich zumeist leicht nachweisen, was das Löschen durchaus beschleunigen kann.

Darüber hinaus sind auch Fake Bewertungen mit falscher Aussage nicht erlaubt, bei denen es ausschließlich um Rufschädigung und Verleumdung eines Unternehmens geht, ohne dass der Inhalt den Tatsachen entspricht. Ein Umstand, der nur schwer zu beweisen ist und bei dem die Beweislast natürlich beim bewerteten Unternehmen liegt. Denn auch Bewertungen unterliegen dem Recht der freien Meinungsäußerung und werden Schritt für Schritt geprüft zuerst einmal nur auf einen Verstoß gegen die Richtlinien geprüft und nicht auf den eigentlichen Wahrheitsgehalt.

Wenn Sie daher eine solche Bewertung löschen lassen möchten, sollten Sie sehr genau darauf achten, welche Angaben Sie Ihm Formular von Google machen und wie sich diese auswirken könnten. Denn das Bewertung löschen lassen kann auch abgelehnt werden und es besteht zumeist keine weitere Möglichkeit, eine Google Rezension ohne Anwalt zu entfernen.

Google Bewertung löschen: was wir für Sie tun können

Generell kann man davon ausgehen, dass sich mindestens 90 Prozent aller Google Bewertungen löschen lassen, da es sich nicht selten um Verstöße gegen die Richtlinien von Google handelt. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung ist es uns möglich, Rezensionen und Google Bewertungen eingehend zu prüfen und mit den Bedingungen in den Richtlinien abzugleichen und einen entsprechenden Antrag, der sich auf das Google Bewertung löschen / Google Rezension löschen bezieht zu stellen und diesen ausreichend und gesetzeskonform zu begründen.

Wir agieren nicht nur im Zusammenhang mit Google für Sie

Unsere Leistungen beziehen sich nicht ausschließlich auf Google Aktivitäten, sondern ebenso auf eine Rezension oder eine Bewertung auf anderen Portalen, die nicht grundsätzlich mit Google in Zusammenhang stehen aber dennoch für negative Google Ergebnisse bzw. eine verschlechterte Position im Pageranking Sorge tragen können.

Profitieren Sie von unserem Knowhow

Aufgrund unserer Erfahrungen wissen wir, wie ein Antrag, um eine Rezension löschen zu können, gestaltet sein muss und können diesen in Ihrem Namen einreichen. Auf diese Weise werden negative Google Merkmale Ihres Unternehmens mit der Bewertung entfernt, was Ihrer Webseite wieder Auftrieb gibt und Ihnen die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen.

Nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie sich unsicher sind, ob bestimmte Rezensionen gelöscht werden kann oder eine einzelne Google Bewertung und wir geben Ihnen eine Ersteinschätzung auf den Erfolg des damit einhergehenden Antrags. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema Google Bewertung oder Google Rezension löschen via E Mail oder telefonisch sowie auch Fragen zu Rezensionen und Bewertung auf Google unabhängigen Portalen.

Negative Bewertungen auch von Mitarbeitern löschen lassen

Als erfahrenes Dienstleistungsunternehmen wissen wir, wie schwer negative Bewertungen das Image eines Unternehmens belasten und dessen Ruf schädigen können. Daher setzen wir alles daran, nicht nur eine ungerechtfertigte Google Rezension löschen zu lassen, die sich auf Ihre geschäftlichen Aktivitäten bezieht oder eine fehlerhafte Artikel Bewertung, sondern helfen Ihnen auch bei der Beantragung von Löschvorgängen in Arbeitnehmerportalen.

Warum eine Entfernung von Arbeitnehmerbewertungen sinnvoll sein kann

Das Entfernen von Arbeitnehmerbewertungen kann zum Beispiel dann notwendig sein, wenn sich die Bewertung beispielsweise auf Sie als Arbeitgeber bezieht und diese Bewertung nicht den tatsächlichen Arbeitsbedingungen entsprechen. Denn nicht selten kommt es dazu, dass zu Recht entlassene Mitarbeiter sich durch eine rufschädigende Bewertung am Arbeitgeber rächen wollen.

Bei der Suche nach neuen Mitarbeitern kann es durchaus dazu kommen, dass Interessierte diese Portale nutzen, um sich über Ihren Geschäftsbetrieb zu informieren. Bewertungen, die auf ein schlechtes Betriebsklima schließen lassen, wirken abschreckend und so kann es dazu kommen, dass Ihnen ein wirklich guter und motivierter Mitarbeiter entgeht. Lassen Sie es nicht darauf ankommen.

Auch Nichtunternehmer haben das Recht auf die Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte

Sie haben eine individuelle Anfrage zur Löschung von Bewertungen oder Rezensionen, beispielsweise als Autor und in Zusammenhang mit Ihren Werken? Ihr Buch wurde schlecht rezensiert und inhaltlich falsch wiedergegeben, was vermuten lässt, dass der Bewertende dieses gar nicht gelesen hat?

Nehmen Sie gefakte Rezensionen nicht hin

Denn auch in diesem Fall haben Sie das Recht, entsprechend einzugreifen und so Ihren guten Ruf wiederherzustellen. Dasselbe gilt auch für fehlerhafte und negative Darstellung von Vereinen, etc. Auch in diesem Fall beraten wie Sie zu den notwendigen Schritten und unterstützen Sie dabei, diese einzuleiten, um Ihr Image zu bewahren.

jetzt Termin vereinbaren

google bewertung löschen

fake bewertungen löschen
fake bewertungen löschen lassen
fake rezension löschen
negative google bewertungen löschen lassen